ESO-Network
ESO-Skillwerkstatt ESO-Datenbank ESO-Raidplanner Garian Metatron ESO-LFG

PfeilScreenshots der Community

PfeilKodex - Drachenschädel aus Rubin

Die Liste der Kodexeinträge der Antiquität Drachenschädel aus Rubin in der ESO-Datenbank.

Ödfels Antiquitäten Kodex - Drachenschädel aus Rubin

  • Ugron gro-Thumog Man findet als Abenteurer ja so manches Juwelenauge, aber ein ganzer Schädel, der aus Edelsteinen gefertigt ist? Das ist ein wahrer Schatz. Alles weist eindeutig auf ein Relikt des Drachenkults hin. Das war wahrscheinlich ein Ritualfokus, der bei Opferungen zum Einsatz kam.
  • Reginus Buca Und nicht bei irgendwelchen Opferungen. Da man kaum atmoranische Juwelen findet, nehme ich an, dass Edelsteine dort weit weniger verbreitet waren, oder vielleicht war es auch nur schwieriger, sie zu fördern. Rubinfiguren wurden sicherlich nur für sehr wichtige Zeremonien verwendet.
  • Verita Numida Aber warum ein Drachenschädel? Vor dem Drachenkrieg hatten diese Grobiane nur wenig Grund, über ihre eigene Sterblichkeit nachzudenken. Außer natürlich … ein Drache wurde selbst geopfert? Vielleicht versammelten sich die Drachenpriester, um Alduin bei der Durchführung eines solchen Rituals zu beobachten. Ein entsetzlicher Gedanke!